Werkbank für KI-getriebene Automatisierung.

Auf pinwall.ai beschäftigen wir uns mit künstlicher Intelligenz und Automation in Unternehmen. Hier erhalten Sie einen Blick auf konkrete Anwendungen und Arbeitsbeispiele oder nützliche Tipps, wie auch Sie Ihre Prozesse automatisieren und damit effizienter machen können. Denn die Möglichkeiten, die künstliche Intelligenz in rasant zunehmendem Maße dazu bietet, sind ebenso faszinierend wie vielversprechend.

Hier veröffentlichen KI-Enthusiasten, die sich bereits seit vielen Jahren mit dem Thema und vor allem der konkreten Anwendung von KI-getriebenen Automatisation beschäftigen. Sie testen, designen und programmieren kontinuierlich neue Anwendungen und Prozesse, entdecken und bewerten neue Apps, Software, Plattformen und vieles mehr.

Die Arbeitsergebnisse und Erkenntnisse stellen wir hier allen Interessierten vor. Denn mit pinwall.ai wollen wir anregen, ermutigen, begleiten und dabei unterstützen, die ersten Schritte in Richtung KI-getriebener Automatisierung zu gehen.

Blog

Entdecken Sie Hugging Face: die große Open-Source-Plattform für KI und NLP
Tauchen Sie ein in die Welt der KI-Stimmen: Erstellen Sie realistische Stimmen, und entdecken Sie Top Text-to-Speech-Tools. Perfekt für Sprachsynthese-Enthusiasten.
Revolutionieren Sie Ihr Grafikdesign mit ‚Text zu Vektorgrafik‘ und ‚Generative Neufärbung‘ für kreative Ergebnisse.
Erfahren Sie, wie KI Unternehmen transformiert: Kosten senken, Prognosen verbessern und zur Marktführerschaft gelangen.
Entfesseln Sie Storytelling mit Midjourney: Lernen Sie, Storyboards durch KI-Prompting zu perfektionieren. Erwecken Sie Ihre Erzählungen zum Leben.
Meistern Sie die Erstellung filmischer Bilder mit Midjourney. Unser Tutorial zeigt, wie Sie Prompts für atemberaubende visuelle Geschichten nutzen.
Entdecken Sie, wie ChatGPT für Finanzdatenanalyse in Agenturen revolutioniert – effizientere Auswertungen, tiefere Einsichten und intuitive Nutzung.
Erfahren Sie, wie Sie mit präzisem Prompt-Engineering ChatGPTs Potenzial voll ausschöpfen können – für klare Antworten und tiefe Einsichten.
Revolutionieren Sie Ihr Büro mit n8n.io, Zapier & Make! Lernen Sie, wie No-Code Automation Arbeitsabläufe vereinfacht – effizient und benutzerfreundlich.
Unlock seamless 3D textures with Midjourney V5, revolutionizing digital art with lifelike, scalable surfaces.

News

Analyse des KI-basierten Vektorisierungswerkzeugs für den 3D-Druck

Ein Forscherteam, geleitet von Dr.-Ing. Sascha Hartig, hat ein KI-gestütztes Vektorisierungstool für den 3D-Druck entwickelt. Dieses Werkzeug namens ‚ChatGPT-based Part Vectorizer‘ nutzt KI und fortschrittliche Algorithmen zur Umwandlung physischer Eigenschaften von Bauteilen in strukturierte Vektordarstellungen, verbessert dadurch die Produktionssteuerung und optimiert die Fertigungsprozesse in der additiven Fertigung.

Microsoft investiert Milliarden in deutsche KI-Infrastruktur

Der Technologie-Konzern Microsoft plant, bis Ende 2025 mehr als drei Milliarden Euro in künstliche Intelligenz und Cloud Computing in Deutschland zu investieren, hauptsächlich in Nordrhein-Westfalen und Hessen. Die größte Investition von Microsoft in Deutschland zielt darauf ab, die Rechenzentrumskapazitäten auszubauen, Weiterbildungsprogramme für KI anzubieten und die digitale Transformation voranzutreiben.

Integrierung von KI in Google Ads verbessert Suchkampagnen

Google Ads hat die KI-basierte Plattform Gemini in die Gestaltung von Suchkampagnen integriert, wodurch eine Konversationsumgebung geschaffen wird, die es Werbetreibenden ermöglicht, effektivere Suchkampagnen mit weniger Aufwand zu erstellen. Die Betaversion der Konversationsumgebung ist jetzt für englischsprachige Werbetreibende in den USA und im Vereinigten Königreich verfügbar und wird in Kürze global ausgerollt. Die Anwendung von KI erzeugt relevante Anzeigeninhalte und -grafiken und kann zu einer Verbesserung der Anzeigenstärke und einer Erhöhung der Konversionsraten führen.

Googles Lumiere: Eine neue Ära der generativen KI für realistische Videos

Google hat mit Lumiere ein fortschrittliches Text-zu-Video-Diffusionsmodell vorgestellt, welches eine signifikante Verbesserung gegenüber bisherigen Ansätzen darstellt. Durch eine Space-Time U-Net-Architektur werden hochqualitative, realistische Videos mit kohärenten Bewegungen erzeugt. Das Modell, trainiert mit 30 Millionen Videos, zeigt Konkurrenzfähigkeit mit echten Videos in der Videoqualität und Textübereinstimmung.

Weltwirtschaftsforum in Davos: Einblick in KI-Trends und KI-Debatten

Das Weltwirtschaftsforum in Davos war Veranstaltungsort für bedeutende Diskussionen über künstliche Intelligenz, an denen sowohl Technologieführer als auch Politiker teilnahmen. Themen wie KI-Optimismus, Energieanforderungen, wissenschaftliche Durchbrüche und die Bedeutung von Open-Source-Technologien standen im Mittelpunkt der Gespräche.

Experiment im Quantencomputer: Erschaffung und Untersuchung eines Wurmlochs

Forscher des California Institute of Technology und der Harvard University haben in einem Quantensystem, das durch Googles Sycamore-Quantencomputer simuliert wird, ein Wurmloch erschaffen und dessen Eigenschaften erforscht. Sie konnten Quantenbits durch dieses künstlich generierte Wurmloch senden, womit sie zeigen, dass die Quantenverschränkung zweier SYK-Systeme einem passierbaren Wurmloch entspricht. Dies könnte zu einem besseren Verständnis der Verbindung von Gravitation, Raumzeit und Quantenphysik führen und ist ein wichtiger Schritt hin zur Überprüfung von Quantengravitation mit Quantencomputern.

Teilen Sie es mit der Welt!